• Wer kann Beratung in Anspruch nehmen?

    Jeder ist willkommen! Wir beraten jeden - unabhängig von Religionszugehörigkeit, Alter, Familienstand und Nationalität.

  • Wer berät mich?

    Die Onlineberater sind qualifizierte Fachleute aus verschiedenen Grundberufen ( Psychologen, Pädagogogen, Theologen, Sozialpädagogen u.ä.), die - neben ihren individuellen Ausbildungs- und Arbeitsschwerpunkten - alle über eine fundierte mehrjährige Zusatzausbildung in der Ehe-Familien- und Lebensberatung sowie wie spezifischen Onlineberatungskenntnissen verfügen. Über die Qualifizierung Ihres Beraters können Sie sich bei "Über uns" informieren.

    Alle Mitarbeiter unterliegen der Schweigepflicht. 

  • Muss ich meine Emailadresse angeben?

    Nein - die Angabe ist freiwillig!  Wenn Sie allerdings eine Benachrichtigung wünschen, sobald Sie eine Antwort erhalten haben, brauchen wir Ihre Emailadresse. Um Ihre Anonymität trotzden zu wahren, ist zu empfehlen, Benutzernamen und Emailadresse so zu wählen, dass Rückschlüsse auf Ihre Person nicht möglich sind.

  • Was kostet eine Beratung?

    Die Internetseelsorge des Erzbistums Hamburg steht jedem kostenlos zur Verfügung.Wenn Sie spenden wollen, finden Sie die notwendige Kontendaten im nächsten Abschnitt. Die Spenden werden zur Erhöhung der Beratungsstunden genutzt.

  • Wie kann ich spenden?

    Wir sind eine gemeinnützige Einrichtung. Wenn Sie die Arbeit der Onlineberatung unterstützen oder sich bedanken möchten, freuen wir uns über Ihre Spende.

    EB Hamburg EFL Beratungsstellen
    IBAN DE51 4006 0265 0040 0012 00
    BIC GENODEM1DKM
    Verwendungszweck 100/583310/46400 Spende Onlineberatung

    Bitte geben Sie unbedingt den Verwendungszweck an, ansonsten ist keine Zuordnung der Spende möglich! Bis zu einer Spende von 200 Euro gilt der Überweisungsträger als Spendenbescheinigung und kann als Beleg bei der Steuererklärung eingereicht werden.